Produktbeschreibung Tischfußball “Leeds”

Tischfussball Leeds Test

Der Tischfußball/Tischkicker “Leeds”

Der “Leeds” Kickertisch ist sowohl in den Farben Schwarz, Weiß als auch in Holzfarbe und dunkelbraun erhältlich. Er besitzt vier höhenverstellbare Standfüße mit einer Gummierung, die für eine richtige Ausrichtung des Tischkickers sorgt. Weiterhin hat der “Leeds” Kickertisch ein  Gleitlager, das im Gegensatz zu Kugellagern deutlich robuster ist und langsamer verschleißt. Darüber hinaus sind im Lieferumfang des Kickertisches Rutschfeste Griffe enthalten. Für eine schnelle Erfrischung zwischendurch gibt es außerdem zwei Getränkehalter. Insgesamt hat der “Leeds” Kickertisch eine Länge von 140 Zentimetern, eine Breite von 73 Zentimetern und eine Höhe von 87 Zentimetern. Die Tore haben die Maße 20 mal 8 und entsprechen hiermit genau wie die übrigen Maße den Anforderungen für Turniere. Weiterhin sind noch vier Bälle mit einem Durchmesser von 35 mm im Lieferumfang enthalten, wenn Sie diesen Tischkicker kaufen.

Jetzt den “Leeds” Kickertisch bei Amazon.de ansehen – hier klicken

Zurück zur Tischkicker Übersicht:

Tischkicker kaufen

Aufbau

Der Aufbau des “Leeds” Kickertisches ist recht einfach. Man sollte jedoch etwa eine Zeit von drei Stunden einplanen. Beim Aufbau sollten Sie beachten, dass Sie darauf achten, dass die Spielfiguren nicht in die falsche Richtung zeigen. Dies kann aus meiner eigenen Erfahrung heraus sehr schnell passieren. Um den “Leeds” Kickertisch aufzubauen ist es sinnvoll, eine Bohrmaschine zu verwenden, um die Spielfeldplatte anzubringen. Darüber hinaus sollten Sie, wenn möglich ein eigenes Schraubschlüssel-Set verwenden, da das Mitgelieferte keine besonders gute Qualität besitzt. Wenn Sie nun das Spielfeld verschrauben, ist es wichtig darauf zu achten, dass man nicht auf die dünnen Torwände trifft und diese somit beschädigt.

Tipps

Wenn Sie diesen Tischkicker kaufen, sollten Sie eventuell noch überlegen für ein paar Euro bessere Bälle zu besorgen, da die Mitgelieferten nur sehr bedingt für ein Spiel mit richtigem Spielfluss und Ballkontrolle geeignet sind. Darüber hinaus ist es eine Überlegung wert, neue Kickerfiguren hinzuzukaufen, die spitzere Füße besitzen und somit ebenfalls eine bessere Ballkontrolle ermöglichen. Durch diese kleinen Investitionen wird das Spielerlebnis deutlich gesteigert und hierdurch kann der “Leeds” Kicker auch mit deutlich teureren Modellen mithalten. Um die Gleitfähigkeit der Stangen langfristig hoch zu halten, ist es weiterhin sinnvoll, diese regelmäßig mit Silikonspray einzusprühen.

Weiteres nützliches Zubehör für Kicker wird hier vorgestellt.

Jetzt den “Leeds” Kickertisch bei Amazon.de ansehen und weitere Erfahrungsberichte lesen – hier klicken

 

Fazit-“Leeds” Kickertisch

Der “Leeds” Kickertisch ist sehr gut für Gelegenheitsspieler geeignet, die einen schicken Kickertisch besitzen möchten, auf dem sie ab und zu mit ihren Freunden eine nette Runde spielen können. Für den angebotenen Preis bietet der “Leeds” Kickertisch defintiv eine sehr gute Leistung. Bis auf die etwas verunglückten Torzähler ist auch das Design des Kickertisches sehr ansprechend und individuell wählbar.

Personen, die regelmäßig kickern oder sogar professionell spielen wollen, sollten jedoch besser zu einem höherpreisigen Modell oder einem Profi Tischkicker greifen.

Falls Sie den aktuellen Preis des “Leeds” Kickers prüfen möchten oder den Kicker erwerben möchten, erfahren Sie hier mehr.

Tischfussball Leeds im Test

Der Tischfußball “Leeds” im Test

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt den “Leeds” Kickertisch bei Amazon.de und günstig bestellen – hier klicken
Produktbeschreibung Tischfußball “Leeds”
3.5 (70%) 2 votes
0 comments… add one

Leave a Comment